Osmanischen Monumente


Die osmanische Herrschaft Griechenlands dauerte fast 400 Jahren an. Während dieser Zeit, lernten die Osmanen die klassizistische, byzantinische und westliche Kultur kennen. Durch diesen Kontakt war eine brandneue Kultur entstanden, die ihre Spuren noch heute zu sehen sind. Die imposante Gebäude, die Festungen, die Moscheen und die Medresen erinnern uns noch heute an jener Zeit. Boreas bietet sich ein einmaliges Reisen an über die Kunstschätze, die durch den Mix griechischen und osmanischen Kultur entstanden sind.

REISEANGEBOTE