Thrakien


Die Region von Thrakien kann als das ökologische Herz von Griechenland betrachtet werden. Eine großer Zahl der Tierbevölkerung, der lokalen Fauna, findet Unterkunft an den dicht bewaldeten Bergen. Der Entdeckungsreisende wird sehen, wie sich die sanfte Hügel und die azurblauen Küsten regelmäßig abwechseln. Es ist zweifellos der passende Ort für den Besucher, ein Ort, wo man in einigen der schönsten Nationalparks, wie Dadiawald oder Rhodopi wandern kann. Die vom Staat geschützte Feuchtgebiete wie der See Kerkini oder Delta von bieten die Möglichkeit, die erstaunliche Vielfalt der Vögel, in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten.

REISEANGEBOTE